Wohin in Vorarlberg

Powered by:

Führung durch die Sammlung Bäumler - Museum Arche Noah

Führung durch die Sammlung Bäumler - Museum Arche Noah

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • Fr 16. Feb ’24, 16:00 – 18:00
  • Fr 1. Mär ’24, 16:00 – 18:00
  • Fr 8. Mär ’24, 16:00 – 18:00
  • Fr 15. Mär ’24, 16:00 – 18:00
  • Fr 22. Mär ’24, 16:00 – 18:00
  • Fr 29. Mär ’24, 16:00 – 18:00
  • Fr 5. Apr ’24, 16:00 – 18:00
  • Fr 12. Apr, 16:00 – 18:00
  • Fr 19. Apr, 16:00 – 18:00
  • Fr 26. Apr, 16:00 – 18:00
  • Fr 3. Mai, 16:00 – 18:00
  • Fr 10. Mai, 16:00 – 18:00
  • Fr 17. Mai, 16:00 – 18:00
  • Fr 24. Mai, 16:00 – 18:00
  • Fr 31. Mai, 16:00 – 18:00
  • Fr 7. Jun, 16:00 – 18:00
  • Fr 14. Jun, 16:00 – 18:00
  • Fr 21. Jun, 16:00 – 18:00
  • Fr 28. Jun, 16:00 – 18:00
  • Alle Sitzungen sehen

Wo:

Arche Noah Museum, Markus-Sittikus-Straße 20, Hohenems

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Ticket Information:

  • Eintritt + Führung: €25,00
  • Eintritt + Führung Kinder ab 12: €15,00
  • Eintritt ohne Führung: €10,00
  • Eintritt ohne Führung Kinder ab 12: €5,00
  • Eintritt ohne Führung Kinder unter 12: €0,00

Jeden Freitag um 16:00 Uhr findet eine Führung durch die Kunst- und Natursammlung Hans Bäumlers im Museum Arche Noah in Hohenems statt.
Die Führung durch die über 100 Werke umfassende Kunstsammlung dauert ca. 60 Minuten, nach einer kurzen Pause findet im Anschluss die 30-40minütige Führung durch die Natursammlung statt.

Um Anmeldung wird gebeten: www.arche-noah-museum.at/fuehrungen/

Das Museum Arche Noah in Hohenems präsentiert die Privatsammlung des Kunstsammlers und Naturliebhabers Hans Bäumler.

Die „Sammlung Kunst“ führt durch 130 Jahre Kunstgeschichte. Vertreten sind 107 Gemälde aus den Epochen der Münchner Schule, des französischen Impressionismus bzw. Postimpressionismus sowie des deutschen Impressionismus und Expressionismus. Angefangen bei Carl Spitzweg und Ferdinand Georg Waldmüller über Claude Monet, Max Liebermann, Pierre-Auguste Renoir, Paul Gauguin bis hin zu Pablo Picasso zeigt das Museum ein großes Spektrum bedeutender Gemälde.

Die „Sammlung Natur“ gewährt Einblick in eine Ausstellung von einzigartigen Tierexponaten und besonderen Naturfundstücken.

Im Kunstraum Contemporary zeigt das Museum ab 13.03.2024 die Ausstellung "Das Sterben der Blätter" von Manfred Bockelmann.

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für:

Vorarlberg – VOL.AT 

Vorarlberg – VOL.AT

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Vorarlberg zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: