Wohin in Vorarlberg

Powered by:

Psychisch krank und die Frage nach dem Warum, Trialog

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • Mi 20. Okt, 18:30 – 20:00

Wo:

aks, Am Garnmarkt 8, 2. Stock, Götzis Landkarte anzeigen

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Ticket Information:

  • Eintritt frei

Psychische und seelische Störungen sind verbunden mit großem Leidensdruck sowie Belastungen und Problemen in jeglichen Lebensbereichen.

Laut WHO gehören psychische Störungen zu den weitverbreitetsten Erkrankungen: weltweit sind etwa 300 Millionen Menschen von Depressionen und 21 Millionen von Schizophrenie betroffen.
Da ist die Frage nach dem „Warum“ einer psychischen Erkrankung berechtigt, sogar nach möglicher Schuld nachvollziehbar. Wer stellt sie sich und was macht das mit uns?

Sie selbst oder Angehörige, Freunde, Arbeitskollegen kämpfen mit psychischen Erkrankungen und deren Folgen? Sie fühlen sich im Stich gelassen, hilflos, suchen nach Antworten?

Wir verstehen Sie, kennen diese Ängste, die Hilfs- und teilweise Hoffnungslosigkeit.

Der Trialog ist eine Plattform zum konstruktiven und aufklärenden Austausch für Erkrankte, Angehörige und Fachpersonen unterschiedlicher Richtungen. Mit dem Fokus auf Sensiblisierung und Entstigmatisierung sprechen:
• Dr. Petra Steger-Adami (Fachärztin für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin)
• Mario Leitgeber (Beratungsstelle Omnibus und Experte aus eigener Erfahrung bei psych. Erkrankung)
• Pascale Roux (Psychotherapeutin und Hochschullehrerin an der Fachhochschule Vorarlberg)
• Elke Holzschuh (Leiterin AKS Lingenau, klinische Psychologin)
• Ulrike Längle (Vorsitzende von hpe, langjährige Angehörige)
Moderation: Mag. Kurt Bereuter

Sie sind herzlich eingeladen, zuzuhören und mitzumachen. Dafür bitten wir um Anmeldung unter ulrike.laengle@hpe.at.

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Vorarlberg zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: