Wohin in Vorarlberg

Powered by:

Chris Brown

Primary image

Genre:

R&B, Soul

Herkunftsland:

United States (USA)

Chris Brown ist ein US-amerikanischer Hip-Hop- und R&B-Sänger. Er war im Jahre 2007 für einen Grammy in der Hauptkategorie "Best New Artist" und 2008 für die Kategorie "Best Rap/Sung Collaboration" nominiert.

Chris Brown wurde früh durch den Musikgeschmack seiner Eltern geprägt und mit der Musik von Michael Jackson, Stevie Wonder und Anita Baker vertraut. Dieser Einfluss spiegelt sich auch in seiner Musik wider. Er begann mit elf Jahren zu rappen, aber er interessierte sich dann für das Singen. Seine Mutter erkannte das Gesangstalent ihres Sohnes und brachte ihn in Kontakt mit verschiedenen Produzenten. Mit der Hilfe von Produzent Scott Storch entstand 2005 zunächst die Single Run It!, mit der Brown auf Anhieb bis auf Platz 1 der US-amerikanischen Billboard-Charts stieg. Storch zeichnet auch für den größten Teil der Lieder auf Browns nach ihm selbst benannten Debütalbum verantwortlich, das Ende November 2005 erschienen ist.

Brown ist auch als Schauspieler tätig. In der vierten Staffel der Teenagerserie O.C., California (in den Folgen 9, 10, 11) spielte er die Rolle des Will Tutt. Im Jahr 2007 war er in Kinofilmen, wie Stomp the Yard und This Christmas zu sehen.

Anfang November 2007 erschien sein zweites Album "Exclusive". Auskopplungen daraus sind Wall To Wall, Kiss Kiss, das zusammen mit T-Pain entstand, und With You. Mit Kiss Kiss erreichte Chris Brown zum zweiten Mal nach seinem Hit Run It! Platz 1 der US-amerikanischen Billboard-Charts.

Anfang 2008 erschien die gemeinsam mit Casting-Show-Gewinnerin Jordin Sparks aufgenommene Single No Air.

Am Abend des 9. Februar 2009, im Vorfeld zur Verleihung der Grammy Awards 2009 wurde Chris Brown in Los Angeles von der Polizei festgenommen. Brown steht im Verdacht seine Lebenspartnerin Rihanna tätlich angegriffen zu haben. Die Sängerin sagte bereits gegen Brown aus, weiterhin verlor der Sänger im Anschluss einen Sponsorenvertrag mit Wrigley. Er gestand die Tat und entging so einer fünfjährigen Haftstrafe. Stattdessen wurden ihm ein halbes Jahr "gemeinnützige und körperlich harte" Arbeit im Staat Virginia auferlegt.

Die beliebtesten Events in der Nähe 

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Vorarlberg zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: