Wohin in Vorarlberg

Powered by:

Was sagt Anna? Dramen zum St. Annenaltar

Was sagt Anna?  Dramen zum St. Annenaltar

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • Sa 15. Jan, 19:00

Wo:

Dom St. Nikolaus, Domplatz 6, Feldkirch Landkarte anzeigen

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Ticket Information:

  • Eintritt frei

DRAMEN ZUM ST. ANNENALTAR
LITERATUR VORARLBERG, VORARLBERGER LANDESTHEATER UND THEATER AM SAUMARKT SETZEN EIN THEATERPROJEKT ZUM 500-JAHR-JUBILÄUM DES BERÜHMTEN ST. ANNENALTARS VON WOLF HUBER IM FELDKIRCHER DOM UM

Ein Altar zählt zum wertvollsten Kulturerbe Vorarlbergs und wird 500 Jahre alt. Nicht nur die Zeit seiner Entstehung voller Umbrüche und Neuanfänge, sondern auch seine wechselvolle Geschichte sind bemerkenswert, seine künstlerische Qualität herausragend. Das von Wolf Huber, dem berühmten Künstler der Donauschule, geschaffene Kunstwerk inspiriert die Autorinnen und Autoren Barbara Herold, Tobias Fend, Katharina Klein und Kadisha Belfiore zu kurzen dramatischen Texten, die von der Regisseurin Lisa-Maria Cerha im Feldkircher Dom mit Schauspielerinnen und Schauspieler des Vorarlberger Landestheaters in Szene gesetzt werden.
Ein ungewöhnliches künstlerisches Statement zu einem besonderen Jubiläum!

Eine Zusammenarbeit von Literatur Vorarlberg, Stadt Feldkirch, Theater am Saumarkt und dem Vorarlberger Landestheater.

Autor:innen: Barbara Herold, Tobias Fend, Katharina Klein und Kadisha Belfiore
Konzept & Regie: Lisa-Maria Cerha
Musik: Oliver Rath
Mit: Maria Lisa Huber, David Kopp, Elke Maria Riedmann

Premiere: 15. Januar, 19.00 Uhr, Feldkircher Dom
Eintritt frei, Anmeldung im Theater am Saumarkt unter office@saumarkt.at oder +43(0)5522 72895

Foto: Nadine Jochum

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für:

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Vorarlberg zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: