Wohin in Vorarlberg

Powered by:

UROŠ WEINBERGER - PROJECTORIES

UROŠ WEINBERGER - PROJECTORIES

Wann:

  • Do 9. Jul, 16:00 – 19:00
  • Fr 10. Jul, 16:00 – 19:00
  • Sa 11. Jul, 12:00 – 16:00
  • Do 16. Jul, 16:00 – 19:00
  • Fr 17. Jul, 16:00 – 19:00
  • Sa 18. Jul, 12:00 – 16:00
  • Do 23. Jul, 16:00 – 19:00
  • Fr 24. Jul, 16:00 – 19:00
  • Sa 25. Jul, 12:00 – 16:00
  • Do 30. Jul, 16:00 – 19:00
  • Fr 31. Jul, 16:00 – 19:00
  • Sa 1. Aug, 12:00 – 16:00
  • Do 6. Aug, 16:00 – 19:00
  • Fr 7. Aug, 16:00 – 19:00
  • Sa 8. Aug, 12:00 – 16:00
  • Do 13. Aug, 16:00 – 19:00
  • Fr 14. Aug, 16:00 – 19:00
  • Sa 15. Aug, 12:00 – 16:00
  • Do 20. Aug, 16:00 – 19:00
  • Fr 21. Aug, 16:00 – 19:00
  • Sa 22. Aug, 12:00 – 16:00
  • Alle Sitzungen sehen

Wo:

Galerie Sechzig, Ardetzenbergstraße 60, Feldkirch Landkarte anzeigen

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Ticket Information:

  • Eintritt frei

Homepage:

Galerie Sechzig

Mundschutz, Drohnen, Überwachung, Medienflut und Fakenews, polizeiliche Gewalt, all das sind Ereignisse und Schlagzeilen der letzten Wochen. Sie sind nicht nur Schlagzeilen der letzten Wochen, sondern auch schon lange Bildvokabular von Uroš Weinbergers Bildsprache. Seine teilweise dystopisch, Science-Fiction anmutenden Werke könnten als warnend gar mahnend interpretiert werden. Was für uns vor wenigen Monaten zur „neuen Realität“ wurde, existiert in Weinbergers Gemälde schon lange. Manche szenischen Darstellungen seiner Werke, die bis vor kurzem als unheilverkündend definiert wurden, haben sich vom einen auf den anderen Tag, von heute auf morgen, überspitzt gesagt zu einem möglichen Spiegel der Gesellschaft und einem Abbild der Realität verwandelt. In Anbetracht der globalen Anspannungen und Instabilität wie beispielsweise den unzähligen Demonstrationen, der Corona-Krise und den damit zusammenhängenden Entwicklungen beziehungsweise Maßnahmen oder der in Bezug auf den Datenschutz fragwürdige Einsatz von Drohnen, welche in manchen Ländern unter anderem zur Überwachung der Quarantäne oder auch zur großflächigen Desinfektion im öffentlich Raum genutzt wurden und schleichend immer mehr integrierter Bestandteil unseren Gesellschaft zu werden scheinen, sind Weinbergers Werke, die teilweise schon lange vor diesen Ereignissen entstanden sind, thematisch höchst aktuell.

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für:

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Vorarlberg zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: