Wohin in Vorarlberg

Powered by:

Kulturwanderung: Vom Pfänder in die mittelalterl. Oberstadt

Kulturwanderung: Vom Pfänder in die mittelalterl. Oberstadt

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • Sa 17. Okt, 10:00 – 16:00

Wo:

Talstation Pfänderbahn, Bregenz Landkarte anzeigen

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Den ersten Aufstieg bewältigen wir noch mit der Panorama-Seilbahn. Der Blick vom Pfänder reicht bei ungetrübtem Wetter weit über den Bodensee und bis hin zu den Voralpen. Unser Weg führt nun am Wildpark vorbei hinunter durch die leuchtend grünen Laubwälder zur Fluh. Weiter wandern wir über das Känzele mit den interessanten Konglomeraten zum Gebhardsberg. An diesem geschichtsträchtigen Ort verweilen wir bei Erklärungen zum Hlg. Gebhard und stärken uns mit Kaffee. Dann folgen wir dem direkten Weg zur Landesbibliothek und vorbei an den blühenden Gärten zur Schlossvilla Raczynski aus dem 19. Jh. mit einer gepflegten Parkanlage. Die Führung in der heute barocken Pfarrkirche zum Hlg. Gallus zeigt uns Werke und Arbeiten von Künstler*innen aus Bregenz und dem Bodenseeraum. Ein Höhepunkt der Tagestour sind bekannte und unbekannte Ansichten und Erzählungen in der mittelalterlichen Oberstadt in Bregenz, wo wir die Kulturwanderung beenden.

Kursleiterin
Gerlinde Budzuhn

Treffpunkt
10:00 Uhr, Talstation Pfänder Seilbahn

Ausrüstung
Wanderausrüstung

Zusätzliche Kosten
Anreise und Seilbahn

Anmeldeschluss
08.10.2020 um 23:59 Uhr

Kosten
Normaltarif: € 18,00 (Mitglied), € 28,00 (Nichtmitglied)

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Vorarlberg zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: