Wohin in Vorarlberg

Powered by:

ONLINE - Empfang zum internationalen Tag der Mutter Erde

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • Mi 23. Sep, 19:00

Wo:

FH Vorarlberg, Hochschulstraße 1, Dornbirn

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Ticket Information:

  • Eintritt frei

Warum werden auch intelligente Menschen zum Opfer des Autovirus?
Vortrag von Prof. Dr. Hermann Knoflacher

Die Aufhebung der Vignettenpflicht in Teilen des Autobahnnetzes könnte für mich als Forscher ein Grund zur Freude sein, weil damit meine Forschungserkenntnisse aus den 1970er Jahren wieder eindrucksvoll bestätigt werden: Der damals entdeckte Zugriff des Autos auf die tiefste und damit auch mächtigste Schicht unseres Gehirns. Vernunft und Verantwortung kamen evolutionär viel später dazu. Wie ein Virus das Verhalten der Zelle ändert, ändert das Auto auch das Verhalten der Menschen und ihrer Gesellschaft. Diese politische Entscheidung zeigt wieder einmal, dass vom Autovirus befallene Menschen – und das sind nahezu fast alle – aus menschlicher Sicht irrational handeln. Aus der Sicht des im Stammhirn herrschenden Autos ist aber die Beseitigung aller Hindernisse, die seine Freiheit einschränken völlig in Ordnung. Mag dabei auch das Klima weiter geschädigt, die lokale Wirtschaft ruiniert, Konzerne gefördert, der Stau ständig vergrößert und die Autoabhängigkeit verstärkt werden. Es gibt auch kaum ein anderes Konzernprodukt, das die Abhängigkeit der Menschen von Konzernen so befördert wie das Private Auto, das sich in unserer Gesellschaft bequem eingerichtet hat. Mit dem Auto haben wir nicht nur die Grenzen der Geschwindigkeit der menschlichen Fortbewegung überschritten, sondern auch die des Begreifens der Folgen daraus. Wird unsere Gesellschaft von vom Autovirus Befallenen politisch gelenkt, dann wird nicht nur die nachhaltige Zukunft zur Illusion.

Mittwoch, 23. September 2020
19.00 Uhr in der Aula der FH Vorarlberg, Hochschulstraße 1, 6850 Dornbirn

Programm
19.00 Begrüßung durch Rektorin Prof. (FH) Dr. Dipl. Psych. Tanja Eiselen
19.15 Vortrag von Prof. Dr. Hermann Knofl acher
„Warum werden auch intelligente Menschen zum Opfer des Autovirus?“
20.20 Diskussion zum Vortrag
21.00 Umtrunk

Musikalische Begleitung durch: Duo Torres–Delis

Eine Einladung der FH Vorarlberg, der Vereine KONSUMENTENSOLIDARITÄT–JETZT und Klimabündnis Vorarlberg, des Naturschutzbund Vorarlberg, der Bodensee Akademie, der ARGE Erneuerbare Energie Vorarlberg, der Bodenfreiheit sowie und der Caritas.

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens Dienstag, 22. September unter: https://www.xing-events.com/tag_der_mutter_erde_2020.html

Wir empfehlen aus umwelt- und gesellschaftspolitischen Überlegungen die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln vorzunehmen. Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie unter: www.fhv.at

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Vorarlberg zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: