Wohin in Vorarlberg

Powered by:

Vom Lokführer, der die Liebe suchte ...

Vom Lokführer, der die Liebe suchte ...

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • Mi 2. Okt, 18:00 – 19:40
  • Do 3. Okt, 19:30 – 21:10

Wo:

Cinema 2000, St.-Martin-Straße 3, Dornbirn Landkarte anzeigen

Altersbeschränkung:

Ab 16

Jeden Tag fährt Zugführer Nurlan (Predrag 'Miki' Manojlovic) mit seinem Zug durch die Vorstädte der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku. Diese sind so dicht besiedelt und bebaut, dass die Schienen beinahe durch die Wohnungen der dort lebenden Menschen zu führen scheinen. So hat Nurlan ausgiebig Gelegenheit, die Bewohner der Vorstädte bei ihrem Alltag zu beobachten, doch die Bauweise bringt natürlich auch Gefahren mit sich. Damit niemandem etwas passiert, erklingt zwar bei der Zugdurchfahrt eine Pfeife, aber trotzdem muss Nurlan oft Habseligkeiten der Bewohner von seinem Zug pflücken. Ausgerechnet an seinem letzten Arbeitstag ist darunter ein schöner BH, den der alte Einzelgänger unbedingt seiner Besitzerin zurückgeben will. Am nächsten Tag macht er sich also auf die Suche, doch keinem der Dienstmädchen und keiner der Hausfrauen, die er trifft, scheint der Büstenhalter zu passen…

„Veit Helmer betrachtet visuelles Erzählen als Kür des Filmemachens. Sein Film erzählt ohne Worte die anrührende und zugleich komische Geschichte eines einsamen Mannes in Aserbaidschan.“ (epd Film)

„Veit Helmers neuer Film ist ein modernes Märchen an einem magischen, scheinbar zeitlosen Ort. Miki Manojlović spielt den titelgebenden Lokführer, der eine seltsame Leidenschaft für ein weibliches Kleidungsstück entwickelt.“ (kino-zeit.de)

„Der Verzicht auf Dialoge und ein außergewöhnliches Gespür für Raumwirkungen verleihen dem Film einen besonderen Flair und eine nostalgische Note. Dass die aberwitzige Suche nach der Besitzerin des BHs nicht zur Altherrenfantasie verkommt, ist vor allem den selbstbewussten Frauenfiguren zu verdanken, die dem Voyeurismus entgegenwirken.“ (filmdienst.de)

„Veit Helmer, der auf jede Region von 'Absurdistan' spezialisiert zu sein scheint, hat einen stillen, kontemplativen und zugleich humorvollen Film über das Leben und die Liebe gedreht. Es ist ein Stummfilm mit Musik von morbider Eleganz.“ (Internationales Filmfestival Mannheim-Heidelberg)

Film: „Vom Lokführer, der die Liebe suchte …“, Regie: Veit Helmer. Darsteller: Miki Manojlović, Denis Lavant, Chulpan Khamatova, Ismail Quluzade, Maia Morgenstern. Mittwoch, 2.10., 18 Uhr; Donnerstag, 3.10., 19.30 Uhr, Cinema Dornbirn, St.-Martin-Straße 3, 6850 Dornbirn. Karten unter Tel. 05572/21973. www.fkc.at

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Vorarlberg zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: