Wohin in Vorarlberg

Powered by:

NOT - zwei Themen, eine Ausstellung

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • So 20. Jan ’19, 09:00
  • So 27. Jan ’19, 09:00
  • So 3. Feb ’19, 09:00
  • So 10. Feb ’19, 09:00
  • Mo 11. Feb ’19, 09:00
  • Di 12. Feb ’19, 09:00

Wo:

Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast, Montfortstraße 88, Götzis Landkarte anzeigen

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Einsamkeit und Mensch+Ware

So 20. Jänner 2019, 9 Uhr - Mi 13. Februar 2019, 18 Uhr

Es sind Fragen, die uns persönlich und als Gesellschaft betreffen:
Wieso fühlen sich Menschen alleine gelassen? Wie fühlt sich Einsamkeit an? Wo begegnen wir selbst Einsamkeit? Wer hilft einsamen Menschen? In welchen Situationen werden Menschen vom Subjekt zum Objekt? Welche Zwänge und Nöte gehen damit einher? Warum werden Menschen zur Ware? Wie schützt man jemanden vor so einem Schicksal? Wie kann Menschen, die sich in solch einer Situation befinden, geholfen werden?

Sieben junge Künstlerinnen und Künstler haben die Themen ein Jahr lang gemeinsam mit 20 Schüler/innen aus unterschiedlichsten Perspektiven mit dem Ziel beleuchtet, ein möglichst großes Publikum für soziale Fragen zu sensibilisieren. Die Positionen, die die Künstler/innen zu den sozialpolitischen Themen einnehmen, bieten keine Lösungen, sondern eröffnen neue Blickwinkel und ermöglichen einen aktuellen Diskurs zum Thema Not.


Die Ausstellung ist von So, 20. 1., bis Di.,12. 2., in Arbogast zu sehen.
Ein Besuch der Ausstellung eignet sich auch sehr gut für einen Besuch mit Schulkassen.

Entstanden ist die Wanderausstellung anlässlich des zehnjährigen Jubiläums der youngCaritas Tirol. Ausgangspunkt des Projekts war die Intention, die unterschiedlichen Handlungsbereiche der youngCaritas in einen künstlerischen Kontext zu setzen, um auf diese Weise ein möglichst breites Publikum für soziale Belange zu sensibilisieren.

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Vorarlberg zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: