Wohin in Vorarlberg

Powered by:

Kämpfen oder Spielen? Vom Mut sich ganz einzulassen

Kämpfen oder Spielen? Vom Mut sich ganz einzulassen

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • Fr 11. Okt, 19:30

Wo:

Schulzentrum Montafon, Anton-Bitschnau-Straße 2, Vandans Landkarte anzeigen

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Ticket Information:

  • Normalpreis: €7,00
  • mit Familienpass oder Mitgliedskarte Vorarlberger Familienverband: €5,00

Vortrag und Workshop

Wenn Kinder untereinander oder mit uns Erwachsenen „körperlich werden“, wenn sie in ein körperliches Balgen oder „Kämpfen“ eintauchen, gibt es oft Missverständnisse. Wie gehen wir als Erwachsene adäquat mit dem Bedürfnis unserer Kinder um, sich körperlich zu spüren und in Kontakt zu sein? O. Fred Donaldson hat mit Kindern, Wölfen, Delfinen und anderen frei lebenden Tieren ein Muster entdeckt, das er original play, Ursprüngliches Spiel nennt. Seit über 40 Jahren praktiziert und forscht er weltweit mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen. Steve Heitzer folgt seit über 10 Jahren selbst dieser Spur in der Arbeit mit Kindern.

Wie oft geht uns im Alltag der unmittelbare Kontakt mit unseren Kindern verloren. Anforderungen und Überforderung führen in eine Negativspirale, die Kinder werden „lästig“ und wir verlieren zusehends an innerem Spielraum.

Achtsamkeit und die Entdeckung des Ursprünglichen Spiels laden uns ein innezuhalten und uns für einen Moment auf ein Spiel einzulassen, ohne Worte, ohne Vorgaben, ohne Zweck, offen für Körperkontakt und eine Begegnung jenseits unserer pädagogischen Rolle, ganz behutsam und sanft, oder im wilden Balgen.

Referent: Steve Heitzer aus Innsbruck. Original Play® Apprentice (Lehrling), Achtsamkeitslehrer, Pädagoge und Theologe, langjähriger Schüler von O.Fred Donaldson. Autor des Buches Kinder sind nichts für Feiglinge. Ein Übungsweg der Achtsamkeit. Arbor Verlag 2016. Info: www.originalplay.at sowie CORDAT Herzensbildung, www.cordat.org.

Workshop für Väter/Großväter und Kinder

Samstag, 12.10.2019 von 9.00 bis 13.00 Uhr im Gemeindesaal in St. Anton im Montafon
Kosten: € 40,- / Mitglieder des Familienverbands € 30,-
Workshop inklusive Vortrag: € 45,- / Mitglieder des Familienverbands € 35,-

Hier erleben wir Original Play in der Praxis mit unseren Kindern und bekommen einen Einblick in die Tragweite dieses unscheinbaren Spiels. Wir spüren nach, was es in uns auslöst, besprechen aufkommende Fragen und konkrete Anregungen für den Alltag mit Kindern. Praktische Übungen helfen, körperlich den Unterschied zwischen (Wett)Kampf und Spiel zu spüren und eine Ahnung zu bekommen, welche Kraft darin liegt, nicht auf Kampf einzusteigen, und selbst (zurück) zum Spiel zu finden. Spielzeiten gemeinsam mit den Kindern wechseln mit Zeiten für Erwachsene. Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besuch meines Vortrags „Kämpfen oder Spielen?“! Alter der Kinder: 3 – 8 Jahre (Geschwisterkinder nach Rücksprache mit dem Referenten). Mitzubringen: Jause und Getränk – für die Kinder separat in einer Tasche – da ein Teil des Workshops ohne Kinder stattfindet – in dieser Zeit werden Ihre Kinder von Babysittern des Familienverbands betreut.

Erfahrungen aus meiner eigenen zehnjährigen Praxis führen ein in das Ursprüngliche Spiel, in dem es kein Gewinnen und Verlieren, kein Gegeneinander und keinen (Wett)Kampf gibt. Es eröffnet uns völlig neue Perspektiven, hilft uns, unseren Kontakt zu den Kindern zu verändern, Aggression und Handgreiflichkeiten anders zu begleiten, und auch selbst eine neue innere Haltung zu entwickeln, die geprägt ist von Arglosigkeit, Offenheit und Präsenz.

Wir freuen uns auf zwei spannende Veranstaltungen und rege Teilnahme!

Anmeldung bei: Verena Fitsch telefonisch 0676/9273598 oder per Mail verena.fitsch@gmx.at

Foto: Steve Heitzer

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Vorarlberg zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: