Wohin in Vorarlberg

Powered by:

Sommerkonzert mit Mitglieder der Wiener Symphoniker

Sommerkonzert mit Mitglieder der Wiener Symphoniker

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • Fr 27. Jul ’18, 19:00

Wo:

Palast, Schlossplatz 8, Hohenems Landkarte anzeigen

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Ticket Information:

  • Erwachsene: €27,40
  • Kinder bis 12: €13,30
  • Student: €16,60
  • Abendkassa: €30,00

Sehr geehrte Musikfreunde,

in diesem Jahr laden die Mitglieder der Wiener Symphoniker nicht nur zu einem ganz besonderen Hörgenuss, sondern auch zu einem Bühnenschauspiel der Extraklasse.

Genießen Sie diesen Sommerabend mit den Mitgliedern der Wiener Symphoniker im prachtvollen Ambiente des Rittersaals im Palast Hohenems!

PROGRAMM 2018
Igor Strawinsky - "Die Geschichte vom Soldaten"

Maren Galler, Schauspiel
Mitglieder der Wiener Symphoniker

Matthias Honeck, Violine
Ivo Iordanov, Kontrabass
Gerald Pachinger, Klarinette
Richard Galler, Fagott
Rainer Küblböck, Trompete
Wolfgang Pfistermüller, Posaune
Dieter Seiler, Schlagzeug

Kurzeinführung:
"Die Geschichte vom Soldaten“ erzählt von den Entscheidungen eines Mannes, dem allerlei Versuchungen begegnen. Ein strammer Jüngling, der weder besonders klug, noch besonders fleißig ist, marschiert als niederster Soldat der niedersten Batterie des niedersten Regiments durchs niedere Österreich.

An einem Bachufer lässt sich der stramme Jüngling zu einer Rast nieder. In Vorfreude auf seine Heimat zückt der Soldat seine verbogene und zerkratzte Geige, die er immer bei sich trägt. Sanftmütig und bald im Feuer der Leidenschaft spielt er sich nach Hause und merkt nicht, dass ihm jemand dorthin folgt. Die Schönheiten in des Soldaten Herzen ruhend und durch seine Geige schallend, bezaubern selbst ein von Hässlichkeiten durchtriebenes Wesen.

Der Teufel, höchst persönlich, schleicht sich in verkleideter Gestalt an die Träumereien des Soldaten heran. Und da der Teufel besonders klug und besonders fleißig ist, weiß er um das Los eines Soldaten und bietet ihm einen beinahe unwiderstehlichen Tausch für seine Geige an. Welcherlei Dingen der Soldat nicht zu widerstehen vermag, will sich im Laufe seiner Geschichte noch grundlegend ändern...

KARTENVORVERKAUF
Über Ländleticket und in allen Raiffeisenbanken und Sparkassen Vorarlbergs

Online über www.laendleticket.com

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Vorarlberg zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: