Wohin in Vorarlberg

Powered by:

Handwerk + Form

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • Sa 13. Okt, 10:00
  • So 14. Okt, 10:00
  • Do 18. Okt, 10:00
  • Fr 19. Okt, 10:00
  • Sa 20. Okt, 10:00
  • So 21. Okt, 10:00

Wo:

Werkraum Bregenzerwald, Hof 800, Andelsbuch

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Handwerk + Form ist einer der bedeutendsten Gestaltungswettbewerbe im Handwerk und ein wichtiger Impulsgeber für die regionale Handwerkskultur im Austausch mit GestalterInnen aus dem In- und Ausland. Im Vordergrund steht die Vielseitigkeit und Innovationskraft in allen Bereichen des Handwerks, von der Lebensmittelerzeugung über die Möbel- und Baubranche bis hin zu DienstleisterInnen.

Handwerk + Form findet 2018 bereits zum achten Mal statt und hat mittlerweile internationale Strahlkraft. Der Wettbewerb mit seinem speziellen Dorfrundgang als Ausstellung wurde auf Anregung des Handwerkervereins Andelsbuch im Bregenzerwald, in Zusammenarbeit mit dem Grafikdesigner Harry Metzler 1991 erstmals ausgetragen. Seit dem Jahr 2000 schreibt der Werkraum Bregenzerwald den alle drei Jahre stattfindenden Wettbewerb aus.
Die eingereichten Objekte sollen Erzeugnisse für den täglichen Gebrauch sein – angemessen in der Herstellung, Handhabung und Wartung. Sie sollen in ihrer Funktion klar erkennbar sein und zur Benützung anregen. Die verwendeten Materialien sollen entsprechend der Nutzung und im Sinne der Nachhaltigkeit gerechtfertigt sein.

Mit 127 Einreichungen verzeichnet der Wettbewerb eine Rekordbeteiligung. 74 HandwerkerInnen aus dem Bregenzerwald haben sich mit 103 GestalterInnen aus Österreich, der Schweiz, Deutschland und Europa zusammengetan.

Alle zum Wettbewerb zugelassenen Arbeiten werden in Form eines speziellen Dorfrundgangs durch alte Werkstätten und Stadel in Andelsbuch gezeigt. Der Ausstellungsrundgang führt die BesucherInnen durch das ganze Dorf, in einen alten Brauereikeller, eine aufgelassene Metzgerei, eine Bäckerei und eine alte Schmiede. In den teils ungenutzten und sanierten Stadeln, trifft alte Bausubstanz auf modernes Design, dies macht den Ausstellungsrundgang zu einem besonderen Erlebnis. Ausgangs- und Sammelpunkt ist das Werkraumhaus, das sich dieses Jahr unter dem Motto „Markthalle“ präsentiert und mit regionaler Küche und Marktständen mit Produkten aus der Region aufwartet. Bands aus Vorarlberg und dem Bregenzerwald unterhalten die Besucher bei den Abendveranstaltungen.

Für die kleinsten Gäste ist an den Ausstellungwochenenden eine betreute Kinderbaustelle eingerichtet. Shop und Information befinden sich im Werkraumhaus.
Öffnungszeiten und Ausstellungsrundgang: 13./14. 10., 18./19./20./21. 10. 2018, tgl. 10 - 18 Uhr; Vorträge, Gespräche, Frühschoppen, Konzerte, Führungen, Filmvorführungen, Symposium, Dorfgespräch. Info: www.werkraum.at. Eintritt 12 - 14 Euro oder Paket;Jugendliche bis 16 Jahre und Lehrlinge frei.

Abendkonzerte (10 Euro Abendkasse, VVK 8 Euro).
13. 10.: 20 Uhr Konzert Pascal Gamoboni & Rees Coray. Rock auf Rätoromanisch.
19. 10.: 20 Uhr Konzert Sigi Finkel und Haja Madgascar zusammen mit dem Banhofschor
20. 10.: 20 Uhr Konzrt Sax & Crime
21. 10.: 10.30 Uhr Jazzbrunch mit den Chilimangaros

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Vorarlberg zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: