Wohin in Vorarlberg

Powered by:

"Der Zaubertrank"

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • Fr 2. Feb, 20:00
  • Di 6. Feb, 20:00
  • Mi 7. Feb, 20:00
  • So 11. Feb, 17:00
  • Mi 14. Feb, 20:00
  • Fr 16. Feb, 20:00

Wo:

Lokremise, Grünbergstrasse 7, St. Gallen Landkarte anzeigen

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

weltliches Oratorium von Frank Martin.
In der Mitte des Zweiten Weltkriegs schreibt der Schweizer Komponist Frank Martin ein Bühnenwerk mit dem Titel Le Vin herbé (Der Zaubertrank), ein Oratorium für zwölf Singstimmen, sieben Streicher, ein Klavier und Kammerchor. Erzählt wird die mittelalterliche Sage von Tristan und Isolde. Die tragische Biografie zweier Menschen, die sich aufgrund eines Zaubertranks unsterblich ineinander verlieben, voneinander getrennt werden und schliesslich ums Leben kommen, verlegt Martin in eine geheimnisvolle Klangwelt, die von Schönbergs Zwölftonmusik ebenso inspiriert ist wie von Kirchengesängen und von Komponisten wie Claude Debussy und Richard Wagner. Eine aufregende Wiederbegegnung mit einem Klassiker der Schweizer Moderne.
Musik: Chor des Theaters St. Gallen und Orchester des Vorarlberger Landeskonservatoriums. Aufführungen: 2. 2., 6. 2., 7. 2., 14. 2., 16. 2. 2018, jeweils 20 Uhr; sowie 11. 2. um 17 Uhr.
Karten: www.theatersg.ch

Vorarlberg – VOL.AT 

Vorarlberg – VOL.AT

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Vorarlberg zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: