Wohin in Vorarlberg

Powered by:

Erlösung aus Prägung - Batschunser theologische Akademie

Erlösung aus Prägung - Batschunser theologische Akademie

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • Mo 23. Mär ’15, 14:30 – 18:00
  • Di 24. Mär ’15, 08:00 – 13:00

Wo:

Bildungshaus Batschuns, Kapf 1, Zwischenwasser Landkarte anzeigen

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Ticket Information:

  • Kurs: €75,00
  • Vollpension / EZ: €52,00
  • Vollpension /DZ: €45,00

In Ihrer ersten Dissertation hat Monika Renz aus tiefenpsychologischer Sicht eine inspirierende Anthropologie entwickelt. In ihrer theologischen Dissertation ist sie der Frage nachgegangen: Was heißt es: Jesus Christus hat uns erlöst? Damit hat Sie auf die prophetische Mahnung Dietrich Bonhoeffers geantwortet, der in seinem Taufbrief an Bethge aus der Haft 1944 meinte, dass alle christlichen Grundbegriffe aus dem Gebet und dem Tun der Gerechtigkeit neu ausgelegt werden müssen; vielleicht in einer nicht-religiösen Sprache.
In diesem Seminar werden wir in Gegenwart der Autorin ihren Erkundungen nachgehen, die sie in Begleitung so vieler Menschen in Extremsituationen gewonnen und vertieft hat; und zwar in: Lektüre, Gespräch, stille Betrachtung und in einer von Ihr geleiteten Klangreise. Als persönliche Vorbereitung für dieses Seminar schlage ich Ihnen eine eigene persönliche Meditation zu der Frage vor: Was sind meine Prägungen? Woraus möchte ich befreit werden?

Leitung:
Univ.-Prof. Dr. Roman A. Siebenrock, Theologische Fakultät, Innsbruck,
Dr. theol. et phil. Monika Renz, Musik- und Psychotherapeutin FSP. Leiterin der Psychoonkologie am Kantonsspital St. Gallen. Buchautorin
Mit: KPH Edith Stein

Literatur zur Vorbereitung:
Renz, Monika: Zwischen Urangst und Urvertrauen. Therapie früher Störungen über Musik-, Symbol- und spirituelle Erfahrungen. Paderborn: Junferman (1996).
Diess., Erlösung aus Prägung. Botschaft und Leben Jesu als Überwindung der menschlichen Angst-, Begehrens- und Machtstruktur. Paderborn: Junferman (2008).
Diess., Der Mystiker aus Nazareth. Freiburg - Basel – Wien: Herder (2013).

Anmeldeschluss: 5. März 15

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Vorarlberg zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: