Wohin in Vorarlberg

Powered by:

4. BIG VILLAGE FESTIVAL mit Vanilla Sky, The Exclusive uvm.

4. BIG VILLAGE FESTIVAL mit Vanilla Sky, The Exclusive uvm.

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • Fr 15. Feb ’13, 20:00 – 02:00
  • Sa 16. Feb ’13, 20:00 – 02:00

Wo:

Carinisaal Lustenau, Bildgasse 29, Lustenau

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Homepage:

www.szene.cc

Freitag, 15. Februar:
VANILLA SKY + Support: INDIGO CRUST
DJs: Groove Fellaz und E-Xquisite Noise

Samstag, 16. Februar (Eintritt frei!):
THE EXCLUSIVE + LINKSABBIEGA
DJs: Klangkiste und Marcel Wass

__________________________________________________________________
4. BIG VILLAGE FESTIVAL
15. - 16. Februar 2013, Carinisaal Lustenau
Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr
www.szene.cc
Tickets für Freitag sind um €7,- bei allen Volksbanken Vorarlbergs (mit Ermäßigung für Aktivcard Members), Musikladen.at (05522/41000) und oeticket.com erhältlich. Am Samstag ist der Eintritt frei!

Ein Maturaprojekt der HAK Lustenau.

__________________________________________________________________
VANILLA SKY
2002 entschlossen sich vier junge Italiener aus Rom eine Band zu gründen und fingen an, in Dad's Garage Songs aufzunehmen. Die 5-Track Demo "Play It If You Can’t say It" war innerhalb von zwei Monaten ausverkauft. 2003 - nachdem die Band "Waiting for Something" innerhalb von zwei Monaten aufgenommen hatte - tourten sie mit Bands wie Forty Winks, The Break and New Jersey durch ganz Europa. Im nächsten Jahr folgten mehrere Touren durch Deutschland, Österreich, Schweiz – sowohl als Headliner, als auch Support für Bands wie The Offspring, My Chemical Romance oder Good Charlotte. Nach einer längeren Erholungspause folgte 2008 das zweite Album „Changes“, mit dem Vanilla Sky europaweit an den vorherigen Erfolgen anknüpfen konnte. Aufsehen erregte die Band außerdem mit ihrem Punkrock-Cover des Rhianna-Hits „Umbrella“...bis dato eines der meist gesehenen Videos bei Youtube! Im Sommer 2010 veröffentlichten VANILLA SKY ihr neues Album „Fragile“.

INDIGO CRUST
Indigo Crust wurde 2010 von Fabian Thurnher und Pius Jungblut gegründet, nachdem sie nur knapp einem Tinitusanschlag entkamen, der durch die Band, in der sie zusammen spielten, verursacht wurde. Nach diesem traumatischen Erlebnis rekrutierten sie den Bassisten und Mathematiker Niko Beck, der fortan für tiefe Frequenzen in höchst komplexen Schwingungsverhältnissen zuständig war, und den Rumtataspieler und Halbspanier Lucaso Vögelo, der die inkonstante Rhythmik der drei durch sein südländisches takthaltiges Blut kompensierte, um diese musikalisch verstörenden Erfahrungen zu verarbeiten. Wissenschaftliche Versuche das Genre festzulegen scheiterten allesamt, deshalb wurde die Bezeichnung „Alternative“ eingeführt.

THE EXCLUSIVE
In den 1970er und ´80er Jahren galt München als DAS Epizentrum popkulturellen Schaffens. Die Rolling Stones verbarrikadieren sich in den Bogenhausener Musicland Studios, Whitney Houston wird im P1 entdeckt, und das Fraunhofer Institut erfindet die Mp3. Denkt man heute an den kreativen Hot-Spot der Nation, fällt allzu schnell der Name „Berlin“. München schläft - Die musikalische Oma des Landes! Doch bekanntlich haben Omas Enkel und genau diese machen sich daran die alte Dame wach zu rütteln - Exclusive veröffentlichen am 20.07. ihr Debut Album und werden mit ihrem Namen der Stadt gerecht. Das neue Material ist anders als die alten Exclusive, anders als alles! Die Bässe drücken schwerer denn je, die Gitarren sind poliert und Minimal Beats pulsieren hinter den deutschen Texten von Sänger Fabian Bottler.
Selbst das Cover passt perfekt. Gemalt von dem Künstler Carlos de los Rios spiegelt es die Musik wieder: ein Löwe springt wie katapultiert durch den abstrakten Raum. Ermüdet von den Abnutzungserscheinungen der bayerischen Bandkultur schaffen sich Exclusive eine klangliche Identität, von der die Popkultur dieses Landes immer geträumt hat: Keine Klischees, reines Understatement!

LINKSABBIEGA
Ein Vorarlberger Mikrofon-Junk der allerfeinsten Sahne, ein steirischer Altlagerfeuerromantiker und ein deutscher Multiinstrumentalist treffen sich um Musik zu machen. Edle Worteleganz trifft beats, Flächen, verschrammelte Gitarrenriffs, jazzige Akkorde und manch gemeinsamen Refrain. Reinhören zahlt sich da immer wieder aus.

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Vorarlberg zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: