Wohin in Vorarlberg

Powered by:

MarieLuise

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • Mo 31. Dez ’12, 20:00 – 02:00
  • Do 3. Jan ’13, 20:00 – 22:00
  • Fr 4. Jan ’13, 20:00 – 22:00
  • Sa 5. Jan ’13, 20:00 – 22:00
  • Di 8. Jan ’13, 20:00 – 22:00
  • Mi 9. Jan ’13, 20:00 – 22:00

Wo:

Palais Kabelwerk, Oswaldgasse 35a, 12. Meidling Landkarte anzeigen

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Homepage:

www.sirene.at

MarieLuise sind siamesische Zwillinge, sie teilen sich zwei Beine und zweieinhalb Arme, aber sonst ist jede von ihnen eine eigenständige Persönlichkeit. Als Spezialistinnen für das Gemeinsame, als die sie sich fühlen, beginnen sie, sich politisch zu engagieren. Doch in der Politik finden sie statt Kooperation vor allem Konkurrenz und werden mit den Mechanismen der Macht konfrontiert - von der Kampfabstimmung bis zur Intrige. Als Luise zulässt, dass sie gegen Marie ausgespielt wird, geht Marie in Opposition, die auch dann nicht endet, als der Ausflug in die Politik längst wieder zuende ist. Die friedliche Koexistenz ist unmöglich geworden, die Trennung von MarieLuise in Marie und Luise steht auf dem Plan...

Uraufführung der Kammeroper von Kristine Tornquist und Gernot Schedlberger.

Idee und Text. Kristine Tornquist
Musik. Gernot Schedlberger

Ehrenschutz. Alexander van der Bellen

Musikalische Leitung. Gernot Schedlberger
Regie. Kristine Tornquist
Bühne. Andrea Költringer
Kostüm. Markus Kuscher
Licht/Technik. Edgar Aichinger
Bühnenbau. Hans Lindner. Jakob Scheid
Korrepetition. Benjamin McQuade
Regieassistenz. Theresa Busch
Dramaturgie. Isabelle Gustorff
Produktionsleitung. Petra Edlinger. Jury Everhartz
Eine sirene-Produktion in Kooperation mit der ÖGZM

Marie. Iwona Sakowicz
Luise. Salina Aleksandrova
Albin Fux / Dr. Chop. Richard Klein
Alexander Falk / Dr. Dimezza. Johannes Schwendinger
Prof. Koloman Hirsch / Dr. Neher. Johann Leutgeb
Dr. Otto Bock / Dr. Morcellier. Günther Strahlegger
Friseur / Reporter der Tagesparole. Gerhard Hafner
Reporterin des Täglich Heute / Operationsschwester Dolores. Lisa Rombach
Dr. Z. Klaus Rohrmoser

Das Rote Orchester.
Flöte. Claudia Schiske
Klarinette 1. Thomas Schön
Klarinette 2. Sabine Zwick
Horn. Hermann Ebner
Klavier / Celesta. Benjamin McQuade
Schlagwerk. Berndt Thurner
Viola 1. Ines Nowak-Dannoritzer
Viola 2. Martina Reiter
Violoncello. Elisabeth Zeisner

Besonderen Dank an OAR Rainer Miedler, Robert M Wildling, Christian Mair, Jutta Kleedorfer und Wolf Lamsa

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Vorarlberg zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: